Das die Integration von Geflüchteten in Arbeit nicht immer so gut gelingt, wie im Projekt VORTEIL, damit befasst sich die Veröffentlichung der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe.

Dabei stellt der Artikel der Diakonie auch vor, wie es anders geht: das Projekt VORTEIL. Folgen Sie dazu diesem Link oder Klicken Sie auf das Symbol der Diakonie.

 

Der jüngste Arbeitslosenreport der Freien Wohfahrtspflege NRW befasst sich mit dem Thema Arbeitslosigkeit bei Geflüchteten. Klicken Sie auf die Symbolabbildung zum Download.

Am 25.01.17 fand gemeinsam mit der Industrie und Handelskammer Aachen die Veranstaltung „Wege in die Ausbildung“ statt.

In Impulsbeiträgen und Fragerunden wurde über die Möglichkeiten für Geflüchtete in Ausbildung oder EQ zu gehen diskutiert.

Wir bedanken uns für das große Interesse.

Die Nachfrage zum Thema war so groß, dass wir gerne die Präsentationen online stellen.

Das erste Notebook konnte in VORTEIL an den Auszubildenden Emmanuel überreicht werden. Er konnte durch den Kurs in die Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik vermittelt werden. Mit dem Notebook kann er nun Informationen aus dem Internet für seine Ausbildung heraussuchen und Aufgaben bearbeiten. Weitere Auszubildende und angehende Auszubildende werden sich in den nächsten Tagen und Wochen über ein Gerät freuen können.

Die Notebooks wurden von Digitales Aachen e.V. aus Spenden akquiriert und von ehrenamtlichen Helfern aufbereitet. Von der low-tec kam noch die notwendige Software dazu.

Wir danken Digitales Aachen e.V.

 

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF stellt im Rahmen des Programms Jobstarter Informationen für Betriebe und Unternehmen bereit.

  • Wie funktioniert der Einstieg in Ausbildung und Lehre?
  • Was muss dabei beachtet werden?
  • Wer bietet Hilfe an?

Diese Fragen stellen sich viele, die Geflüchtete bei der Integration durch Bildung unterstützen.
Link: www.jobstarter.de/fluechtlinge-und-ausbildung